PumisReviews

Donnerstag, 16. Juni 2011

Installationshilfe für Windows: Ninite.com

Abgelegt unter: Tips — Schlagwörter:, — admin @ 20:04

Wer desöfteren Windowsrechner aufsetzt, freut sich bereits seit Windows XP darüber, dass immer mehr Treiber gleich mit dabei sind oder über Windows Update gefunden werden. Damit ist das System meist beim ersten Booten zumindest halbwegs einsatzbereit. Doch dann geht der bunte Installationsspaß erst richtig los: Skype, Firefox, Thunderbird, Chrome, Media Player inkl. Codecs, Flash, Java, IrfanView, Paint.NET, ein Antivirusprogramm, 7-Zip, CutePDF – stundenlang muss stupide eine Lizenzbedingung nach der anderen weggeklickt werden. Ja, ich bin mir sicher, daß ich mir sicher bin, daß ich das nicht mag.

SWIFT code search

Die Lösung für geplagte Admins und Hobbybastler heißt Ninite. Einfach auf der Website auswählen, welche Programme man installieren möchte und ganz unten auf “Get Installer” klicken. Ninite bastelt dann ein 245 kByte großes Installationsprogramm zusammen, das man nur herunterladen und starten braucht. Ach ja, alle oben erwähnten Programme und noch viele mehr stehen bereits zur Auswahl, guckt am besten selbst: http://ninite.com/

Für Linux gibt es Ninite auch, aber dank Aptitude ist der Bedarf nach einem solchen Service nicht annähernd so groß wie unter Windows.

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )